Sommer Tortellinisalat

Dieser Beitrag enthält Werbung

Hallöchen,

ich hatte Lust auf einen wundervollen sommerlichen Tortellinisalat. Wir sind im Juli, das Wetter spielt zwar nicht richtig mit, aber ab und zu ist es schön sonnig. Davon lassen wir uns aber die Stimmung nicht vermiesen. Wie denn auch? Wenn man einen ultra leckeren Tortellinisalat hat und die schönsten Schalen auf diesem Planeten. Die grinsenden Schalen von https://www.58products.com/shop/ sind seit Jahren mein treuer Begleiter und ich liebe sie. Es ist wirklich jedes Mal so lustig, wenn Dich diese frechen Früchte angrinsen, wenn man den Küchenschrank öffnet 😊. Schaut Euch unbedingt mal um. Meine Freunde und Bekannte sind immer hochgradig neidisch auf meine grinsenden Schätze.

 

Jedenfalls hatten wir richtig Lust auf Tortellini, aber leicht. Ja, die Tortellini sind gekauft, aber manchmal muss es schnell gehen. Daran ist nichts verwerflich. 😊.

Ich habe auch nur geschaut, was aus meinem Kühlschrank weg musste. Ich sag es immer wieder: Reste Essen = Beste Essen. Und satt hat es gemacht. Angedacht als Beilage, wurde es dann doch eine schnelle Hauptspeise. 

Aber mein Mann meinte schon „Maus, das können wir das nächste Mal auch zum Grillen machen bitte.“ Da hat er aber sowas von recht. Mein Tortellinisalat ist perfekt auf jeder Feier, ratzfatz vorzubereiten und die Zutatenliste ist auch nicht lang. Genauso mag ich es. Ich kann mir diesen Tortellinisalatsehr gut mit leckeren Würstchen vorstellen.

 

Du kannst den sommerlichen Tortellinisalat natürlich auch mit anderem Gemüse bestücken, dass ist ganz Dir überlassen. Ich sage immer, beim Kochen gibt es kein Richtig oder Falsch. Na ja.. nicht ganz. Ananas gehört nicht auf eine Pizza. 😊 !! Das ist ein Fakt. Hahahahaha 😊.

Zutaten:

1 Packung Tortellini. Sorte nach Wahl 

1 Frühlingszwiebel

2 Tomaten

1 EL grüne Oliven

5 Erdbeeren

1 EL Feta 

1 Packung Pesto grün

½ TL Salz

ordentlich Pfeffer aus der Mühle

wer mag: eine Handvoll Nüsse, für den Crunch

Zubereitung:

Wasser im Wasserkocher erhitzen. Die Tortellini in eine Schüssel geben, mit dem heißen Wasser  vorsichtig bedecken.

Nach 2 Minuten die Tortellini rausnehmen, das Wasser auskippen. 2 Minuten reichen, dass die Tortellini al denke bleiben.

In eine Schüssel das Pesto geben und die Tortellini dazu. Alles vorsichtig vermengen. Frühlingszwiebeln und Tomaten klein schneiden. Feta hineinbröseln und Oliven hineingeben. Erdbeeren auch in Scheiben schneiden. Salzen und pfeffern. Alles vorsichtig vermischen. Wer mag, gibt noch eine Handvoll Nüsse drüber. Der Tortellinisalat schmeckt so leicht durch die Erdbeeren und macht lange satt durch die Tortellini. Und zack: 

Fertig ist dein leckerer Tortellinisalat. Am besten lauwarm genießen. Es schmeckt hervorragend.

Deine Ayse

Kommentar schreiben

Kommentare: 0