die besten Smoothie Rezepte der Welt

die besten Smoothie Rezepte der Welt
die besten Smoothie Rezepte der Welt

Ein Smoothie am Morgen ist der perfekte Start!

Hallöchen,

ich hoffe es geht Dir gut. Ich befinde mich in der 4ten Woche homeoffice aufgrund von Corona.
Mir fällt die Decke tatsächlich NICHT auf den Kopf, aber das liegt auch daran, dass ich sooo gerne zu Hause bin. Von zu Hause kann ich genauso gut arbeiten wie im Betrieb, spare mir aber den Weg hin und zurück. Was ich ausgesprochen gut finde. "Du blühst richtig auf Maus." Da hat mein Mann aber recht.

Jedenfalls habe ich dann angefangen, dass ich uns jeden Morgen einen Smoothie gemacht habe und die Rezepte sind einfach soo lecker, die muss ich festhalten und mit Dir teilen. Jeder Smoothie schmeckt jeden Tag anders gut und ich kann es nicht abwarten, dass wir bald richtig Sommer haben und ich Melonen in meinen Smoothie mischen kann.

die besten Smoothie Rezepte der Welt
die besten Smoothie Rezepte der Welt

Aber warum sind Smoothies so gut?

Weil es so einfach ist. Man kann auch nichts falsch machen, es schmeckt immer wieder.

Ich benutze am liebsten frische und gefrorene Früchte und / oder mit Gemüse. Wir haben in unserem Kühlschrank ein extra Fach extra nur für gefrorene Früchte und ich liebe es. Die gibt es bei jedem Discounter, auch in Bio-Qualität und eine tolle Auswahl. Ich kaufe einmal im Monat groß ein und habe immer Obst im Haus, aber das ist ja nicht überall so. Jeder wie er mag. 

Und Du kannst auch Nüsse, Leinsamen, Chiasamen, Milch, Whey-Pulver etc. zufügen, für den perfekten Start in den Tag. Die Vitamine und die frische Morgens sind einfach unschlagbar. Man hat direkt gute Laune, ist total erfrischt und es geht blitzschnell.

Für mich ist das einfach ein tolles Ritual geworden. Morgens einen leckeren Smoothie für mich und meinen Mann und der Tag ist einfach super. Wir genießen diesen auch immer auf unserem Balkon mit Seeblick und dann ist der Tag auf deiner Seite, isso!! :D Hahahah. Und mit dem Gläsern, die mein Mann in der Türkei bei Pasabahce ausgesucht hat, ist die Erinnerung einfach immer mit dabei, an unseren schönen Urlaub im Sommer. Hach... i love Smoothies, can't you tell? <3 

Und was ich besonders voll an einem Smoothie finde?

Ich kann meinem Mann auf die einfachste Art Obst unterjubeln :D hahaha. Das klappt bestimmt auch bei euren Männern und / oder Kindern :-). Blitzschnell gemacht, gesund und man merkt gar nicht, dass man Obst zu sich nimmt. Das nervige Schälen / klein Schneiden / Kauen entfällt.

Ich finde das großartig.

Die deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt mit ihrer bundesweit bekannten Aktion 5 am Tag.

Heißt:

3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst. In Gramm ausgedrückt ca. 400g Gemüse und 250g Obst.

Ich muss bei uns sagen, dass wir das ganz gut hinkriegen, da ich zu jedem Mittag- und Abendessen Salate mache und zwischendurch auch Gemüse snacke. Und mit dem Smoothie jeden Tag kommen wir auch auch die geforderte Obst-Menge. So einfach kann man sich seinen Tag machen und gesund bleiben. Ich finde das Toll. Und wie gesagt, man kann sich auch grüne Smoothies, also mit Obst zaubern. Alles ist möglich.

Meine Smoothie-Rezepte:

Ich benutze diesen günstigen Mixer dafür. Noch haben wir keinen professionellen Smoothie-Maker :D Das lustige an diesem Mixer ist, dass mein Mann diesen bei der Weihnachtsfeier vor 3 Jahren gewonnen hat und wir noch sehr zufrieden damit sind. Ich benutze meinen Mixer auch zum zerhacken von Gemüse, oder Fleisch, Keksen etc. Man muss nicht immer extra Geräte dafür kaufen. 

Und die Einheiten die ich für die Zubereitung benutze sind Kaffeebecher = 250 ml.

Das sind die normalen Kaffeebecher, in die jeder Lungo passt. Denn es passen genau 4 Becher = 1 Liter in jeden handelsüblichen, günstigen Mixer :-). Das ist der einfachste Weg. 

So, genug erklärt Los gehts zu meinen Rezepten. 

Wichtig:
Bitte die Smoothies machen wenn Du sie trinken willst. Nicht aufbewahren. Sonst sind die Vitamine futsch. Das schreibe ich jetzt nicht jedes mal dazu :D Hahahaha.

1. Sonnen-Smoothie Mango-Rezept:

Sonnen Mango Smoothie
Sonnen Mango Smoothie

Saft aus 3 Orangen

1 mittel-reife Banane

2 Becher gefrorene Mango

1 halben Becher Wasser

 

Alle Zutaten in den Mixer und 1 Minute auf höchster Stufe mixen und sofort genießen. Sonst sind die Vitamine weg.

 

Dieser Sonnen-Smoothie ist eins meiner absoluten Favoriten und schmeckt soo süß und lecker. Nom!

 

 

2. Fünf Sorten-Smoothie-Rezept:

Fünf Sorten-Smoothie
Fünf Sorten-Smoothie

1 halben geschälten Apfel

1 halbe Banane

1 Becher gefrorene Himbeeren

1 Becher gefrorene Mango

Saft aus 2 Orangen

1 halben Becher Wasser

 

 

Alles zusammen mixen und sofort genießen.

3. Erdbeer Smoothie-Rezept:

Erdbeer Smoothie
Erdbeer Smoothie

3 Becher frische Erdbeeren

Saft von 2 Orangen

 

Wieder mixen und genießen. Unnnnnnnglaublich lecker!!

4. Exotischer Smoothie-Rezept:

Exotischer Smoothie
Exotischer Smoothie

eine halbe Banane

1 Becher gefrorene Mango

1,5 Becher gefrorene Früchte Mix Exotisch

1 Becher gefrorene Brombeere

Saft einer Orange

1 halben Becher Wasser

 

Alle Zutaten in den Mixer geben und mixen. Fertig!

 

 

 

5. Erdbeer Bananen Smoothie-Rezept:

Erdbeer Bananen Smoothie
Erdbeer Bananen Smoothie

2 Becher frische Erdbeeren

1 reife Banane

1 Eiswürfel

1 halben Becher Wasser

 

Dieser Smoothie ist ein Klassiker. Schnell gemixt und ready to enjoy.

6. Erdbeer Mango Smoothie-Rezept:

Erdbeer Mango Smoothie
Erdbeer Mango Smoothie

2 Becher gefrorene Mango

2 Becher frische Erdbeeren

Saft von 2 Orangen

 

Wieder mixen und genießen. Ich liebe diese Kombination auch sehr!!

7. Papaya Erdbeer Smoothie-Rezept:

Papaya Erdbeer Smoothie
Papaya Erdbeer Smoothie

1 Becher frische Erdbeeren

1 Becher gefrorene Papaya

1 Becher gefrorene Ananas

1 Becher gefrorene Mango

1 halben Becher Wasser

 

Unnnnd wieder alles mixen. Ein wunderbarer Smoothie voller Vitamine.

*Affiliatelinks enthalten

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung weil man Marken, Orte und Namen erkennen kann / könnte.

Aufgrund des Inkrafttretens der Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO) am 25.05.2018, habe ich die Kommentarfunktion deaktiviert. Schreib mir doch einfach bei Fragen, Anregungen oder auch Kritik: hallo@ayses-kochblog-koeln.de


© Ayses Kochblog aus Köln | Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.