Nutella Kuenefe selber machen l einfache Kuenefe mit Pistazien aus der Pfanne l Kuenefe Koeln

Nutella Kuenefe selber machen l einfache Kuenefe mit Pistazien aus der Pfanne l Kuenefe Koeln
Nutella Kuenefe selber machen l einfache Kuenefe mit Pistazien aus der Pfanne l Kuenefe Koeln

Hallöchen,

„8,5 von 10“ . Das war die Reaktion von meinem Mann als ich ihm meine selbstgemachte Nutella Künefe gebracht habe und er es gegessen. Leute, ich sag es Euch. Ich habe wirklich sehr selten so was geiles gegessen.

 

Ich bin wirklich kein allzu großer Fan von Künefe. Wenn ich in einem türkischen Restaurant oder Cafe bin, wäre es die letzte Süßigkeit, die ich bestellen würde. Ich nehme dann doch lieber frisch gemachte Baklava oder türkischen Pudding. Weil es mir einfach nie so richtig geschmeckt hat.

 

Ich habe bis jetzt nur 2 mal in meinem Leben Künefe bestellt und jedesmal nur , weil es meine andere Wunsch-Nachspeise nicht gab :D hahaha. Einmal in Köln und einmal in Izmir, in der Türkei. Es hat mir beides Male kaum geschmeckt. Käse overload und es hat einfach nicht gut geschmeckt. Viel zu viel Zuckerwasser, ohne Aroma.

Bah!

Ich weiß auch nicht, was mir in den Sinn kam, aber ich denke ja tatsächlich viel darüber nach, was ich alles noch kochen und backen kann für meinen Blog und uns. Und irgendwie fiel mir dann Künefe ein. Weil jeder liebt es, aber warum ich nicht? Ich glaube der Käse im Künefe hatte mich immer abgeschreckt. Käse und Süßspeise in einem? WTF! Ja. Das wars.. aber weiiiiiiiiit gefehlt.

 

Hinzu kam, dass meine Mama uns leckere Pistazien aus der Türkei mitgebracht hat. Hmm, da gibt es in Izmir einen recht teuren Laden, nur mit Nüssen und Lokum. Boah Leute.. die Schlange ist immer unendlich lang, aber die Qualität ist 1 A. Da kaufen wir immer ein für zu Hause.

 

Jedenfalls hatte ich dann schon den Gedanken an Künefe oder Baklava. Also es mal selber machen.

Nutella Kuenefe selber machen l einfache Kuenefe mit Pistazien aus der Pfanne l Kuenefe Koeln
Nutella Kuenefe selber machen l einfache Kuenefe mit Pistazien aus der Pfanne l Kuenefe Koeln

Und als ich dann Samstags Einkaufen gefahren bin, war ich mal wieder im türkischen Supermarkt, weil wir Oliven und Sucuk gebraucht haben und dachte nur „moment mal, wo finde ich denn diese dünnen Teigfäden. Heißt das nicht Engelshaar?!?!“ Und ich hab lange gesucht und dann die nette Dame an der Kasse gefragt. Da ich meist um 7h morgens einkaufen fahre – weil schön leer und schön schnell wieder zu Hause :D – war der Laden natürlich leer. Ich hab Sie gefragt wo ich den Teig für Künefe finde und Sie hat es mir gezeigt. Ich hatte falsch gesucht! Es war im Kühlregal, nicht irgendwo bei den trockenen Produkten. #Fail

 

Ab nach Hause hab ich erstmal recherchiert wie ich es NICHT haben möchte. Und da kam mir die Idee mit Nutella. Es gibt bestimmt schon genug Künefe Rezepte. Aber ein richtig geiles mit Nutella. Oh hellooo, hier bin ich :D Hahahaha. Und heute ist der 16.07.2019. Bis dato gab es kein Rezept wie meins im Internet. Also, wenn Du ein ähnliches Rezept findest, es ist geklaut. Es ist meins. Aber gut, ich inspiriere gerne :-).

Aber was ist Künefe?

Künefe, auch Kanafa, Kanafeh oder Kunafeh genannt, je nach Land, ist eine warme Süßspeise aus Käse und Sirup. Jeder macht es anders, jedes Land denkt es sei seine Kreation. Man wird sich nicht einigen.

Ich bin happy, dass es Jemand erfunden hat.

Meine extra Tipps, so dass Dir dieses Rezept auf jedenfall gelingt:

Also traditionell macht man Künefe immer in kleinen Pfannen. Und genauso ist mein Rezept auch ausgelegt. Für 2 Pfannen Künefe. Wenn Du 4 möchtest, dann das Rezept einfach verdoppeln, etc.

 

Ich habe leckere Pistazien in mein Rezept eingefügt. Ich weiß, es gibt meist immer die gesalzenen Pistazien zu kaufen. Gar kein Problem. Dafür einfach zuerst die Schale knacken und vorsichtig die salzige, braune Haut entfernen, so dass nur noch die grüne Pistazie übrig bleibt. Die kannst Du verwenden. Easy oder?

 

Natürlich kannst Du die Pistazien auch weglassen. Jedoch geben sie noch extra crunch und Aroma in deine Nutella Künefe. Keine Sorge, es schmeckt hier nix penetrant nach Pistazie oder macht den Nutella Geschmack kaputt, nein nein nein. Wenn Du es nicht magst, dann lass es weg. Oder ersetze es mit anderen Nüssen.

 

Und keine Sorge, dass Mozzarella in die Künefe kommt. Denk mal kurz nach, Mozzarella schmeckt mega neutral. Selbst auf der Pizza schmeckt diese nicht wirklich, weils halt nach nichts schmeckt :D

 

Lies Dir auf jedenfall das Rezept erstmal in Ruhe durch und dann klappt alles auch ganz einfach. Ich habe Dir auch jeden Schritt abfotografiert. Es kann nichts schief gehen.

Zutaten Nutella Künefe für 2 Person:

1 Packung Teigfäden, sind immer 500g in der Verpackung

1 Packung Mozzarella

2 volle Esslöffel Nutella

40 Pistazien AMAZON

50g + 50g Butter

 

Zutaten Sirup:

200 ml Wasser

150 ml Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

Ein paar Tropfen Zitronensaft 

 

Zusätzlich: eine kleine Pfanne, ein Teller und Backpapier, ein Glas

Zubereitung Nutella Künefe für 2 Person:

Nutella Kuenefe selber machen l einfache Kuenefe mit Pistazien aus der Pfanne l Kuenefe Koeln
Nutella Kuenefe selber machen l einfache Kuenefe mit Pistazien aus der Pfanne l Kuenefe Koeln

Ok los geht’s.

 

Zuerst nehmen wir 2 Stücke Backpapier. Jeweils einen vollen EL Nutella drauf geben und glatt streichen. Und der Durchmesser sollte nicht größer als deine kleine Pfanne sein.

 

Ab damit für 20 Minuten in die Kühltruhe!!

Danach bereiten wir den Zuckersirup vor. Dieser muss nämlich ein wenig abkühlen. Deswegen dieser Schritt.

 

In einen kleinen Topf Zucker und Wasser hineingeben und umrühren. Vanillezucker und ein paar Tropfen Zitronensaft dazu. Alles umrühren. Es muss einmal aufkochen. Wenn der Sirup aufgekocht ist, dann für eine Minute alles gut umrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zur Seite legen zum Abkühlen.

Nutella Kuenefe selber machen l einfache Kuenefe mit Pistazien aus der Pfanne l Kuenefe Koeln
Nutella Kuenefe selber machen l einfache Kuenefe mit Pistazien aus der Pfanne l Kuenefe Koeln

Wie eben schon erwähnt, die Pistazien vorbereiten. Wenn Du keine Pistazien magst, dann lass diesen Schritt bitte weg.

 

Einfach zuerst die Schale der Pistazie knacken und vorsichtig die salzige, braune Haut entfernen, so dass nur noch die grüne Pistazie übrig bleibt. Fertig. Sammeln und zur Seite legen.

 

Mozzarella nehmen, den Saft abtropfen lassen. Die Kugel kurz mit einem Küchenpapier abtrockenen. Anschließend in dünne Scheiben schneiden.

 

Anschließend die Teigfäden vorsichtig aus der Verpackung nehmen. 150g davon abtrennen. Mach es nach deinem Auge oder wieg es ab. Wie Du magst. Die Teigfäden auf ein Schneidebrett legen und in ganz kleine Fäden schneiden. In eine Schüssel damit.

 

50g Butter schmelzen. Das mache ich immer fix in 20 Sekunden in der Mikrowelle. Die flüssige Butter in die klein geschnittenen Engelshaare geben und gut einarbeiten. Das geht am besten mit der Hand. Richtig schön einkneten.

 

Zur Seite legen. Jetzt geht’s ans Schichten.

Nutella Kuenefe selber machen l einfache Kuenefe mit Pistazien aus der Pfanne l Kuenefe Koeln
Nutella Kuenefe selber machen l einfache Kuenefe mit Pistazien aus der Pfanne l Kuenefe Koeln

Eine kleine Pfanne nehmen und dick mit Butter bestreichen.

 

Pistazien hinein verteilen

 

2 EL Fäden drüber streuen, gut verteilen

 

FESTE mit einem Glas andrücken

 

Mozzarella-Schreiben drauf verteilen. Bei mir waren das 3 Scheibchen

 

2 EL Fäden drüber streuen und verteilen

 

FESTE mit einem Glas andrücken

 

Kalte Nutella-Scheibe aus der Kühltruhe nehmen und drauflegen

 

3 EL Fäden drüber streuen und verteilen

 

Und zuletzt wieder FESTE mit einem Glas andrücken

 

Fertig. Das war keine Hexerei, geht fix 1,2,3

Nutella Kuenefe selber machen l einfache Kuenefe mit Pistazien aus der Pfanne l Kuenefe Koeln
Nutella Kuenefe selber machen l einfache Kuenefe mit Pistazien aus der Pfanne l Kuenefe Koeln

Den Herd auf volle Pulle stellen. Kurz warten bis es richtig heiß wird.

 

Wenn dieser ganz heiß ist, die Pfanne draufgeben und SOFORT die Hitze von 9 auf 6 stellen.

 

Es fängt langsam an zu brutzeln. Für 3 Minuten anbraten.

 

Einen kleinen Teller nehmen ( so breit wie die Pfanne ), auf die Pfanne legen und diese auf den Teller mit einem Schwung stürzen.

 

Die kleine Pfanne wieder dick einfetten und vorsichtig die Künefe hineinschieben.

 

Nochmal anbraten für 3 Minuten.

 

Wieder den kleinen Teller drauflegen, nochmal stürzen.

 

Die kleine Pfanne wieder einfetten und nochmal für 2 Minuten die Künefe goldbraun ausbacken.

 

Dann noch einmal wenden.

 

Fertig ist deine „gebackene“ Künefe. Nicht ganz.

 

Die heiße Pfanne vorsichtig ablegen – auf Küchentuch oder Unterlage. Und großzügig mit dem Zuckersirup begießen, natürlich noch in der Pfanne. Das ist bei mir eine recht volle Suppenkelle voll. Es zieht alles gut ein, keine Sorge. Es wird nicht matschig oder sonst was.

 

Nutella Kuenefe selber machen l einfache Kuenefe mit Pistazien aus der Pfanne l Kuenefe Koeln
Nutella Kuenefe selber machen l einfache Kuenefe mit Pistazien aus der Pfanne l Kuenefe Koeln

Fertig ist deine leckere Nutella Künefe. Bitte sofort servieren, dazu passt schwarzer Kaffee oder ganz simpel Wasser. Bitte nichts Süßes dazu trinken, es ist süß genug. Ich verspreche es Dir, Du hast vorher noch nie so eine leckere, türkische Nachspeise gegessen. Nutella Künefe ist der absolute Wahnsinn.

 

Süß durch die Nutella, leicht klebrig dank Mozzarella und der leckere Teig. Ich bin verliebt.

 

Weitere süße Ideen von mir findest Du hier.

 

KussKussKuss

*Affiliatelinks enthalten

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung weil man Marken, Orte und Namen erkennt kann / könnte.

Aufgrund des Inkrafttretens der Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO) am 25.05.2018, habe ich die Kommentarfunktion deaktiviert. Schreib mir doch einfach bei Fragen, Anregungen oder auch Kritik: hallo@ayses-kochblog-koeln.de


© Ayses Kochblog aus Köln | Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.