Eine Ode an die Pommes | Manneken Pis in Amsterdam l die besten Pommes der Welt

Eine Ode an die Pommes | Manneken Pis in Amsterdam l die besten Pommes der Welt
Eine Ode an die Pommes | Manneken Pis in Amsterdam l die besten Pommes der Welt

gold, goldiger, Pommes in Amsterdam l die Nummer eins in Holland

Hallöchen,

endlich endlich endlich sitze ich an meinem geliebten Laptop und schreibe meine Review über die beste Pommes in Holland. In Holland? Nein, auf der Welt. Ich bin seit 2015 dran und es kam natürlich immer dies und das dazwischen. Aber das hat diese Pommes nicht verdient. Hahaha, ich weiß, ich klinge geisteskrank, aber es kommt noch besser ;-). I am just getting started. 

Anfangen muss ich eigentlich damit, dass mein Mann und ich Amsterdam lieben. 

Amsterdam, die Stadt der Sünde. Anders kann man es wirklich nicht beschreiben. Knapp 2 Stündchen entfernt aus Köln ist es jedes Jahr ein must-visit-Punkt auf unserer Reise-Liste.

Amsterdam ist so aufregend, voll, bunt und einfach fröhlich. Wir haben also verdammt viel zum Glotzen.

Wir haben Amsti, so nennen wir es liebevoll, schon in allen Facetten kennengelernt. Strömenden Regen, Sonne, Wind, im Winter wie auch im Sommer. Aber ich finde, man kann dann erst sagen, dass man eine Stadt oder Ort aufrichtig liebt, wenn man es bei jedem Wetter erlebt hat. Und so ist es bei Amsterdam bei uns. Auch wenn wir wenig Zeit haben und in der Nähe von Amsterdam sind, wir kommen auf jedenfall immer wieder. Ich könnte jetzt auch die Top 10 Sehenswürdigkeiten schreiben, aber die gibt es einfach noch und nöcher im Netz. Und das ist nicht mein Stil. Ich habe mein eigenes Bild. Und für mich gehört zu Amsterdam immer, die besten Pommes der Welt zu Essen. Aber bevor ich weiter schreibe, möchte ich nur ganz kurz erwähnen, dass ich für diesen Beitrag nicht bezahlt werde oder sonstiges. Es ist pure Leidenschaft und die Liebe zu Bloggen. Du darfst einfach dieses frittierte Stück Himmel nicht verpassen.

Eine Ode an die Pommes | Manneken Pis in Amsterdam l die besten Pommes der Welt
Eine Ode an die Pommes | Manneken Pis in Amsterdam l die besten Pommes der Welt

Die leckersten Pommes seit 1991 gibt es nur in Amsterdam

Manneken Pis heißt die Quelle des goldenen Glücks. Seit 1991 gibt es den Laden und Du kannst ihn wirklich nicht verpassen. Wir fahren immer mit der Bahn nach Amsterdam und kommen dann natürlich am Bahnhof Amsterdam Centraal an. Wenn man aus dem majestätischem Bahnhof heraus kommt, muss man immer grade aus in die City. Also immer der laufenden Menge hinter her.

Und Manneken Pis ist der erste Pommes-Laden auf dem Weg dorthin. Richtig, der erste. Es gibt bestimmt über 100 in Amsterdam. Jedoch kommt keine Pommes an die Manneken-Pis Pommes heran. Das kann ich so selbstbewusst sagen, weil ich in meinem Leben schon eeeeeeeeeeinige Pommes in sehr vielen Ländern gegessen habe :D hahahah! Ich war auch schon in zich sogenannten Pommes-Fakturen oder hippen neuen Pommes-Restaurants. Nein, nope, no! Es kommt einfach nichts an diese Pommes heran. Und es ist auch nicht nur die Pommes. Es ist das ganze System. Von A bis Z. Wenn man aufmerksam ist, dann fällt es einem direkt ins Auge. Na ja, mir jedenfalls, mir entgeht nichts. Ihr seht auf dem nächsten Bild wie voll es vor dem Laden ist. Warum das ein gutes Zeichen ist?

Das Geheimnis von Manneken Pis in Amsterdam

Weil es nun mal so ist. Wo viele Leute essen wollen, dann kann es nur gut sein. Das ist ein Fakt. Wenn ein Restaurant leer ist und kein Mensch dort sitzt, willst Du dann rein ins Restaurant? Ich denke nein, oder?
Und was noch viel besser ist? Auch wenn wir am Ende der Schlange bei Manneken Pis waren, diese Pommes-Götter haben ein so dermaßen ausgeklügeltes System, dass Du binnen 10 Minuten auch schon dran bist. Sowas suche ich hier in Köln oder auch woanders einfach vergebens. 

Das Geheimnis?

  1. im Hintergrund backen einige Personen ununterbrochen die leckersten Pommes
  2. eine Person nimmt die Bestellung auf und kassiert ab
  3. zwei Personen füllen die Pommes in die Tüte und auch die Saucen

So einfach ist das. Keiner steht sich im Weg, keiner steht dumm rum, nein. Alle haben eine Aufgabe, einfach perfekt. So wird man super schnell bedient und kommt an diese unwiderstehlichen Pommes.

Wieso ist das so schwer? Wieso kriegt das sonst kein anderer Laden hin, auch kein Food-Truck? WHY??

Das war nicht alles! Die Geheimnisse von diesem mega-Konzept gehen weiter.

Eine Ode an die Pommes | Manneken Pis in Amsterdam l die besten Pommes der Welt
Eine Ode an die Pommes | Manneken Pis in Amsterdam l die besten Pommes der Welt

Es gibt die Pommes in 3 verschieden großen Tüten / Portionen. 

Schanulleke mit 300g für Kinder

Urbanus mit 450g für Erwachsene und

Obelix für Fettsäcke :D hahaha! Nein Scherz. Es sind halt fast 1 Kilo Pommes :D !!! Perfekt für die ganze Familie.
Ich nehme immer Schanulleke und mein Mann die Größe Urbanus. Mit diesen beiden Portionen sind wir 2 nicht zu 100% satt, aber wer will das bitte schon in Amsterdam sein? Es gibt so viele Leckereien, da haben wir keine Lust pappsatt zu sein.

Die Größen der Tüten sind auch ein Geheimnis dieser perfekten Pommes. Was?? Ja,richtig gehört. Dort fängt alles an. Man bekommt 2 Tüten ( eine große und eine kleine ), die Pommes werden mittig gefüllt un ich weiß nicht wie, aber die Sauce wird so perfekt eingefüllt, dass man bis zur letzten Pommes Sauce hat. Werde ich mit dieser Bekenntnis einen Nobelpreis bekommen? Nein! Aber ich hätte es verdient. 

Weil für mich ist es einfach unglaublich schlau. 

Und da kommen auch die 2 Tüten ins Spiel. Man kann die große Tüte wegschmeißen und hat später nur die kleine Tüte, so dass man auch  einfach an die kleinste Pommes kommt, das letzte heilige Stück. Ja, ich habe meinen Pommes-Genuss komplett analysiert :D Hahaha

Gut, ich weiß halt nicht wieso bis zum Schluss die Sauce übrig bleibt, aber wie langweilig wäre es, wenn ich wirklich alle Geheimnisse verraten würde oder? Hahahaha :D Es gibt einfach mega viele Saucen, sogar vegane Mayo. Sei mutig und probier Dich durch.

Eine Ode an die Pommes | Manneken Pis in Amsterdam l die besten Pommes der Welt
Eine Ode an die Pommes | Manneken Pis in Amsterdam l die besten Pommes der Welt

Die ganzen verschiedenen Saucen:


Meine Lieblings-Kombination bei Manneken Pis in Amsterdam

Ok ok. Also bevor ich Dir verrate, welches die beste Sauce für die Pommes ist, kommt ein Tipp, nachdem man die Pommes bekommen hat. Neben dem Ständer, wo die Pommes hineingesteckt werden, sind 3 verschiedene Gewürze, bedien Dich. Ich nehme immer das mit Kräutern / Salz und kippe immer ein wenig auf meine Pommes. Das ist so das letzte i-Tüpfelchen damit ich das perfekte Pommes-Erlebnis habe.

Und meine Sauce, - ja ich habe alle vorher probiert - ist die Trüffel Mayo. OMG! OMG diese Offenbarung. Es schmeckt einfach so gut. Die Pommes an sich sind immer heiß, knusprig, duften einfach so lecker und schmecken noch besser. Innen weich und außen schön knusprig. Da kommen auch keine belgischen Pommes what so ever dran. Versprochen. Du musst es bitte unbedingt testen und mir für immer danken :D hahahaha!

Ob ich verrückt bin? JA! Nach Gold.

Hahaha, dass da ist ein Screenshot mit meiner Freundin Yasemin :D Wie gesagt, ich habe diesen Screenshot seit gut 2,3 Jahren, weil ich einfach nie dazu kam, meinen geliebten Pommes-Bericht zu schreiben.

Hahahaha. Und es bringt mich immer noch zum lachen.

Sie war vorher noch nie in Amsterdam und mich nach Tipps in Amsti gefragt.

Ich habe ihr natürlich von Mannekin Pis erzählt, nein ich habe geschwärmt. Hahahahaha. Ihre Reaktion... unbezahltbar.

" Ich habe noch nie jemanden so über Pommes schwärmen hören" Hahahaha. Jepp, so bin ich. Aber eigentlich ist es nichts Neues für Sie von mir. Sie weiß, ich bin verrückt. Always have been, always will be.

Aber ich kann mich leider kaum zurückhalten, wenn ich von etwas zu 100% begeistert bin. 

So, das wars also. Meine Ode an die Pommes. Das goldene Glück. 

Eins meiner absoluten Lieblings-Essen auf diesem Planeten. Also, schnapp Dir eine Manneken Pis Pommes, setz Dich irgendwo hin und sei einfach happy. KussKussKuss

 

Eine Ode an die Pommes | Manneken Pis in Amsterdam
Eine Ode an die Pommes | Manneken Pis in Amsterdam

Dieser Beitrag enthält {~Werbung}~

Aufgrund der aktuellen Rechtsprechung werden meine Beiträge als Werbung gekennzeichnet. Hier ist keine bezahlte Werbung. Aber man sieht Marken-Namen, Restaurant-Namen, etc. Sicher ist sicher.

Aufgrund des Inkrafttretens der Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO) am 25.05.2018, habe ich die Kommentarfunktion deaktiviert. Schreib mir doch einfach bei Fragen, Anregungen oder auch Kritik: hallo@ayses-kochblog-koeln.de

© Ayses Kochblog aus Köln | Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.