Tuerkisches Rezept für saftiges Haehnchen mit Kondensmilch l tuerkische Haehnchen Marinade

Tuerkisches Rezept für saftiges Haehnchen mit Kondensmilch l tuerkische Haehnchen Marinade
Tuerkisches Rezept für saftiges Haehnchen mit Kondensmilch l tuerkische Haehnchen Marinade

Hallöchen,

ich hoffe es geht Dir gut? Ich gebe es zu, ich liebe Hähnchen. Ich glaube von allen Fleisch-Sorten ist es mein absoluter Liebling. Hähnchenfleisch schmeckt immer so mega saftig und der Eigengeschmack.. ein Traum. Wenn ich schon alleine an Brathähnchen denke.. OMG! Ich liebe es.. immer frisch beim Grill.. soo lecker. Eins meiner absoluten Lieblingsspeisen. Von Dir auch?

 

Jedenfalls, wenn ich es mache, oder wie bei meiner Mama und anderen türkischen Damen in frühster Kindheit abgeguckt, dann benutzen wir immer Kondensmilch. Kein Öl oder sowas. Weil Hähnchenfleisch ist sowieso recht fettig. Aber durch die Kondensmilch wird das Hähnchenfleisch wunderbar saftig und die Kruste so knusprig. So muss für mich Hähnchen schmecken.

 

Ich finde trockenes Fleisch, also Rind, Lamm, Kalb oder Hähnchen.. puh.. geht gar nicht. Sonst schmeckt man meiner Meinung das Fleisch überhaupt nicht richtig raus.

 

Auf jedenfall gibt es bei uns regelmäßig Hähnchenfleisch, am liebsten in Bio-Qualität. Ja, auch diese gibt es inzwischen beim Discounter. Und mir ist dann halt auch aufgefallen, dass ich tatsächlich mein Rezept für saftiges Hähnchen so oft mache, aber noch nie verbloggt habe :D Man man man. Aber es ist zu simpel, 3 Zutaten und fertig. :D Hahahaha. Deswegen kam es mir nicht in den Sinn.

 

Tuerkisches Rezept für saftiges Haehnchen mit Kondensmilch l tuerkische Haehnchen Marinade
Tuerkisches Rezept für saftiges Haehnchen mit Kondensmilch l tuerkische Haehnchen Marinade

 Hähnchenfleisch, Kondensmilch UND türkisches Hähnchengewürz. Häääääää denkt ihr Euch? Was ist da anders.

 

In dem türkischen Hähnchengewürz, welches ich immer online bestelle, sind sehr viel mehr Kräuter drin und nicht nur das pure Salz und wenig Geschmack. Nein. Es schmeckt sehr intensiv und frischer. Ich verlinke Dir in der Zutatenliste mein benutztes türkisches Hähnchengewürz. Ich lagere das Gewürz dann immer in einem alten, aber schönen Marmeladenglas oder  in meinem heißgeliebten Tulpenglas. Sieht schicker aus. Und da hält sich das türkische Hähnchengewürz ewig.

 

Achtung und ganz wichtig:

Mit Kondensmilch ist ganz normale Kaffee-Milch gemeint. NEIN, keinen normale H-Milch. Bitte die leicht süße Kondensmilch nehmen. 
Damit ist NICHT die MILCHMÄDCHEN Milch gemeint.

 

 

Alle Details erkläre ich Euch gleich. Es ist wirklich kinderleicht.

Tuerkisches Rezept für saftiges Haehnchen mit Kondensmilch l tuerkische Haehnchen Marinade
Tuerkisches Rezept für saftiges Haehnchen mit Kondensmilch l tuerkische Haehnchen Marinade

Zutaten für meine saftigen Hähnchen türkischer Art:

1 ganzes Hähnchen oder 3-4 Hähnchenschenkel

200ml Kondensmilch

1 vollen EL türkisches Hähnchengewürz

-

Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml,  TL und EL - Menge, nämlich immer gestrichene Löffel. 

Tuerkisches Rezept für saftiges Haehnchen mit Kondensmilch l tuerkische Haehnchen Marinade
Tuerkisches Rezept für saftiges Haehnchen mit Kondensmilch l tuerkische Haehnchen Marinade

Zubereitung für meine saftigen Hähnchen türkischer Art:

Puh, eigentlich gibt es kaum etwas zu erklären. In einer Backform oder Backblech bitte Backpapier auflegen und das Hähnchen von allen Seiten mit einem Pinsel mit Kondensmilch bestreichen. Und anschließend mit türkischem Hähnchengewürz bestreuen. Dann kommt es für 20 Minuten mittig in den Backofen bei 200° Ober- und Unterhitze. Nach 20 Minuten hole ich vorsichtig das Hähnchen raus, bestreiche es WIEDER mit Kondensmilch und streue das Gewürz drüber,  drehe es einigermaßen geschickt um, bestreiche die andere Seite auch erneut mit Kondensmilch und würze ein wenig nach. Dann nochmals 20 Minuten backen und fertig ist euer super saftiges Hähnchen.  

 

Einfacher geht es wirklich nicht und Du wirst absolut begeistert sein. Dazu passt am besten mein türkischer Reis. 

Das ist auch meine absolute Lieblings-Kombi. 1 A mit Sternchen sag ich Dir.

Hähnchen und Reis. Dazu Joghurt.. Hmmmm. Ein türkischer Traum.

Und wie bereite ich Hähnchenschenkel vor?

Ganz ähnlich. Zuerst von allen beiden Seiten mit Kondensmilch bestreichen und würzen.

Ich lasse es aber zuerst mit der Haut nach UNTEN für 20 Minuten ( auch bei 200° Ober- und Unterhitze ) anbraten, drehe dann die Hähnchenschenkel mit der Haut um, so dass diese nach oben schaut und bestreiche dann nochmals mit Kondensmilch und würze nach. Dann kommen die Schenkel aber nur noch 15 Minuten in den Backofen. Dann bitte aus dem Backofen nehmen und auf dem Backpapier hat sich dann Soße gesammelt. Ich drehe dann die fertigen Hähnchenschenkel nochmal um und reibe sie in dem Saft ein, so dass Sie nochmals knuspriger werden. Hmmm.

 

Das gibt denen wirklich den zusätzlichen Kick. Die Hähnchenschenkel schmecken absolut grandios.

 

Du siehst, es kann kaum etwas schief laufen. Viel Spaß beim nachkochen. KussKussKuss

*Affiliatelinks enthalten

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung weil man Marken, Orte und Namen erkennt kann / könnte.

Aufgrund des Inkrafttretens der Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO) am 25.05.2018, habe ich die Kommentarfunktion deaktiviert. Schreib mir doch einfach bei Fragen, Anregungen oder auch Kritik: hallo@ayses-kochblog-koeln.de


© Ayses Kochblog aus Köln | Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.