Urlaub in Budapest 2018 l Gozsdu Courtyard der Geheim-Tipp in Budapest l Jamies Italian Budapest

Urlaub in Budapest 2018 l Gozsdu Courtyard der Geheim-Tipp in Budapest l Jamies Italian Budapest
Urlaub in Budapest 2018 l Gozsdu Courtyard der Geheim-Tipp in Budapest l Jamies Italian Budapest

Wenn Prag das Herz von Mitteleuropa ist, dann ist Budapest sein Schloss.

Hallöchen,

mein Mann und ich lieben ja Städte-Trips in Europa. Und wir hatten 4 Tage frei und haben überlegt „was sollen wir Schönes machen?“ Und haben uns dann sponi für Budapest entschieden. Hatte ich so nicht auf dem Schirm, aber warum nicht. Alles Neue ist immer spannend. Und da ich gerne einen Beitrag über unseren Urlaub schreibe.. here we are :-). Mal sehen wie lange ich insgesamt brauche :D

Urlaub in Budapest 2018 l Gozsdu Courtyard der Geheim-Tipp in Budapest l Jamies Italian Budapest
Urlaub in Budapest 2018 l Gozsdu Courtyard der Geheim-Tipp in Budapest l Jamies Italian Budapest

Nach Budapest sind wir ab Köln dann 1,5h rüber geflogen. Das geht ja fix, wie fliegen äußert ungern. :D 

Hahahaha. Unser Eindruck von Budapest war direkt sehr positiv. Wir hatten einen Transfer zum Hotel, welches leider super whack war. 

Deswegen direkt mein Tipp 1: schaut Euch bei Hotel-Bewertungen genaustens an wie man das Bett bewertet. Für mich steht und fällt ein Urlaub mit einem guten Hotel. Man ist den ganzen Tag unterwegs und will Abends echt nur entspannen. Deswegen ist mir das so wichtig.

Und unser Bett war so dermaßen schlecht. Das Wort schlecht beschreibt noch nicht gut genug wie mies es war. Es war nur eine dünne Matratze… auf Spanplatten. Kein Scherz und das geht gar nicht. Wir sind immer nur vor Erschöpfung eingeschlafen… Horror! Also, Obacht bei der Hotel, bzw. Bettauswahl.

Urlaub in Budapest 2018
Urlaub in Budapest 2018

Aber es gibt auch etwas positives. Das Hotel war sehr gut gelegen an einer U-Bahn Station, wir waren in 3 Minuten da.

Das U-Bahn System war einfach und easy zu verstehen, also man kam gut zurecht. Plus waren die meisten U-Bahn-Stationen zuckersüß wie aus den 50erng gestylt. 

 

Wir kaufen uns übrigens vor jedem Urlaub einen Reiseguide, lesen uns alles durch, aber wir halten uns nie dran. Hahahah. Aber es ist immer eine schöne Erinnerung im Bücherregal.

 

Jedenfalls haben wir dann angefangen Sightseeing zu betreiben. Wir starten immer den Städteurlaub mit einer Bus-Tour, damit wir uns dann aufschreiben können, wo wir unbedingt nochmal hinmüssen.

Urlaub in Budapest 2018
Urlaub in Budapest 2018

Budapest ist die Hauptstadt von Ungarn und auch die größte Stadt. Das merkt man… People everywhereeee!

Budapest entstand 1873 durch die Zusammenlegung zwischen Buda und Pest. 

Man merkt Budapest an, dass die Stadt um 1446 türkisch besetzt war. Viele Gerichte sind türkisch angehaucht und auch architektonisch ist es meist orientalisch. Man sieht auch noch einige Paläste von den Osmanen. 

Budapest hat viele Sehenswürdigkeiten und viele heilsame Bäder, ein tolles Riesenrad und die Preise sind auch unschlagbar. Es ist sein sehr günstiges Land, aber die Qualität stimmt. Wir haben sehr gut gegessen und uns auch wohl gefühlt. 

Urlaub in Budapest 2018
Urlaub in Budapest 2018

Gozsdu Courtyard l das jüdische Viertel l ein tolles Viertel in Budapest

Am meisten möchte ich hervorheben Gozsdu Courtyard, dass ehemalige jüdische Viertel. mein Geheim-Tipp 2.

Es liegt ein wenig versteckt, ist aber der absolute Wahnsinn. Die Stimmung, die Atmosphäre..einfach so toll. man fühlt sich wie auf dem Basar.

 Wir hatten das Glück, dass es an diesem Tag dort ein Flohmarkt gab. Da gibt es ja immer viel zu glotzen und staunen. Und so viele wunderbare Restaurants, Pubs, Cafes und JAMIE OLIVER! AHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!

Jamies Italian in Budapest l Das beste Essen in Budapest.

Jamie.... hach...ein Geheim-Tipp 3….. Ihr wisst ja, ich liebe Jamie Oliver (mein Mann auch) und wir haben durch Zufall dort sein Restaurant Jamies Italian entdeckt.

Adresse Budapest, Szentháromság u. 9-11, 1014 Ungarn

Sehr gut mitten jüdischen Viertel gelegen. Wunderbar stylisch eingerichtet, einfach gemütlich. Man fühlt sich wohl. Wenn es warm ist, müsst ihr unbedingt draußen auf der Terrasse ein Plätzchen ergattern. Man ist dann wirklich mitten im Geschehen und hat eine tolle Zeit. Wir haben uns jede Sekunde dort wohl gefühlt. Der Service, das Essen, die Lage. Einfach alles perfekt. Und dort war das Essen auch wieder eine Offenbarung.

Es hat so unfassbar gut geschmeckt… Himmel. Jeder bissen war wirklich ein Stück Paradies. Und dann die Nachspeise… Death by Chocolate.. Schoko-Schicht-Kuchen mit halb geschlagener Sahne… oh em Gee.. ein Träumchen. Die leckerste Nachspeise, die ich jemals in meinem Leben gegessen habe. Und ich übertreibe nicht.

 

Und sogar mein Lieblings-Cider gab es bei Jamie… Zufall? NEIN! Schicksal. 

Und ich muss es sofort gestehen: wir waren sogar 2 mal da..hahaha. Aber wir lieben es einfach zu sehr und für uns ist es immer etwas  ganz ganz besonderes, bei Jamie Oliver essen zu dürfen. 
Aber.. sehr selbst. Und wer von Euch entdeckt meinen Mann :-)? Soooo, achtung, Foodspam: 

Budapest aus meiner Sicht

Genug geredet, hier erstmal einen Schwung Fotos für Euch und uns. Natürlich hab ich das ein oder andere mal auch etwas dazu geschrieben. Weil wenn ich Euch jetzt die die 20 Top Plätze aufzähle.. dafür habt ihr google. Mein persönlicher Eindruck ist meist ein anderer, bzw. meine Perspektive. Alle Fotos sind von mir und meinem Mann.

Schlemmen in Budapest

Ihr seht, wir haben gut lecker in Budapest gegessen. Also es war wirklich sehr gut und günstig. Was mich persönlich sehr gefreut hat und es auch in jedem Restaurant gab, war gegrillter Ziegenkäse. So mega lecker. Das kann ich Euch wirklich nur Empfehlen, das mal auszuprobieren. Mega. Einfach mega. 
Und was wir normalerweise im Alltag nicht tun, aber uns um Urlaub immer gönnen: einen Besuch im Cafe. Am liebsten die süßen Kleinen, kein Starbucks oder sowas. Große Ketten haben genug Geld. Wir unterstützen lieber die kleinen Cafes mit Herz und Seele. Und bis dato hat dort der Kaffee immer absolut fantastisch geschmeckt. Ein wundertolles Cafe stelle ich Euch nach meinen Fotos vor. Aber nun, Zeit für Foodporn:

Frühstücken im Budai Ketto l Geheim-Tipp in Budapest

Frühstücken im Budai Ketto l Geheim-Tipp in Budapest
Frühstücken im Budai Ketto l Geheim-Tipp in Budapest

Leute Leute!! Als wir in Budapest waren, hat Instagram mir Budai Ketto empfohlen, ein zuckersüßes Cafe, eher im Hipster Style.. und alles sah so lecker aus.

Adresse: Budapest, Jurányi u. 5, 1027 Ungarn

Hipster sind dort zu finden, Business Männer mit Laptops und süße Hundis <3.. aber.. das Cafe hat es in sich. Unfassbar guter Kaffee, eine wunderbar, gechillste Atmosphäre und das wichtigste: DAS LECKERSTE CROISSANT MEINES LEBENS. Ihr denkt ein normales Croissant? NEIN! Geheim-Tipp 5: das Schoko-Kirsch Croissant… oh em gee.. wirklich.. es wird dort frisch zubereitet..und schmeckt wahnsinn. Eine 1 + mit *! Ihr müsst es testen. Die Lage vom Budai Ketto ist auch mega, denn ganz in der ist ein riesen Kaufhaus.. if you know what i mean :D Ihr müsst unbedingt dort hin und Glück haben: es gibt nur wenige freie Sitz-Plätze. 

Unser Highlight: Lenny Kravitz live in Budapest l Lenny Kravitz Konzert

Unser Highlight: Lenny Kravitz live in Budapest l Lenny Kravitz Konzert
Unser Highlight: Lenny Kravitz live in Budapest l Lenny Kravitz Konzert

Ich liebe es, wenn wir in unserem Urlaub auch immer ein Theater/ Musical und/ oder Konzert-Besuch integrieren können. Und diesmal hatten wir wieder Glück und haben Lenny Kravitz live gesehen und es war so mega cool. Es war ein sehr gutes Konzert, mit neuen und alten Hits und so viel Spaß. Wir sind jetzt nicht die größten Fans, aber danach hab ich mir direkt sein Greatest Hits Album geholt hahahah :D So muss das sein. Hier ein paar im Video:

So, ich hoffe meine Urlaubs-Story über Budapest hat Euch beim Lesen genauso viel Spaß gemacht wie mir beim Schreiben. Ich bin ganz happy. Warst Du schon mal in Budapest?

ich Danke Dir für deine Zeit :-) Ich habe übrigens knapp 6 Stunden für den ganzen Bericht gebraucht.

Und zum Schluss, gibt es sogar ein Video, mit wunderbaren Eindrücken von und aus Budapest.

KussKussKuss, eure Maus.


 

Dieser Beitrag enthält {~Werbung}~

Aufgrund der aktuellen Rechtsprechung werden meine Beiträge als Werbung gekennzeichnet. Hier ist keine bezahlte Werbung. Aber man sieht Marken-Namen, Restaurant-Namen, etc. Sicher ist sicher.

Aufgrund des Inkrafttretens der Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO) am 25.05.2018, habe ich die Kommentarfunktion deaktiviert. Schreib mir doch einfach bei Fragen, Anregungen oder auch Kritik: hallo@ayses-kochblog-koeln.de

© Ayses Kochblog aus Köln | Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.