Italiener in Koeln Brueck l Wie schmeckt es bei La Vecchia Trattoria in Koeln Brueck

Italiener in Koeln Brueck l Wie schmeckt es bei La Vecchia Trattoria in Koeln Brueck
Italiener in Koeln Brueck l Wie schmeckt es bei La Vecchia Trattoria in Koeln Brueck

Wir hatten Lust auf Pizza auf unserer Rhein-Seite! Auf der Schäl Sick.

Hallöchen,

eigentlich ist diese Überschrift so nicht ganz richtig. Wir wollten eigentlich mexikanisch Essen, aber wir haben vor Ort festgestellt, dass wir einen dieser hohen Tische und Stühle bekommen würden, die ich HASSE! Ich hasse und verachte so Tische und Stühle. Diese - in meinen Augen - besseren Stehtische sind so dermaßen ungemütlich und absolut nicht meins. Also sind wir direkt wieder raus und meine Freundin Simone hatte mal von einem Italiener in Köln Brück erzählt. Wir wohnen nämlich auf der Schäl Sick und immer zu den Ringen fahren oder halt auf die andere Rhein-Seite, finden wir nicht so supi. Support your local restaurant, heißt es. Ist auch so. 

Jedenfalls sind wir dann nach Brück gefahren und das tolle an dieser Location von diesem Restaurant ist, dass man auf der anderen Straßenseite sehr gut parken hat. Somit hat der Abend gut angefangen.

Aber vorab: ( es steht natürlich auch unten ) dies ist keine Werbung, ich wurde nicht dafür bezahlt, der Abend ging auf den Nacken von meinem Mann :D hahaha.

Italiener in Koeln Brueck l Wie schmeckt es bei La Vecchia Trattoria in Koeln Brueck
Italiener in Koeln Brueck l Wie schmeckt es bei La Vecchia Trattoria in Koeln Brueck

Man muss dazu sagen, dass wir in unserer neuen Hood - also Schäl Sick - noch keinen Stamm-Italiener haben. Deswegen waren wir natürlich doppelt Neugierig, ob es uns gefallen würde. Ein Ort, wo wir uns wohlfühlen und regelmäßig wieder kommen würden.. hach, die Freude war echt groß :D

Italiener in Koeln Brueck l Wie schmeckt es bei La Vecchia Trattoria in Koeln Brueck
Italiener in Koeln Brueck l Wie schmeckt es bei La Vecchia Trattoria in Koeln Brueck

Angekommen wurden wir recht freundlich begrüßt und haben auch einen schönen Tisch bekommen. Erstaunlich, weil wir schon halb 9 hatten und keine Reservierung. Aber wir hatten wohl Glück. Das Restaurant ist gemütlich eingerichtet. Weiss gestrichen, mit vielen Holz-Details. Sehr schön, wir haben uns wohl gefühlt.

Ein Kellner hat uns auch direkt die Tageskarte gebracht und aufgestellt, das fand ich nett.

Wir haben uns beide Cola und mein Mann eine kleine Karaffe Rotwein bestellt. Zum Essen Lasagne und Pizza Salami. 

Als Gratis Vorspeise gab es frische Pizzabrötchen und dazu Kräuterbutter und einen Dipp aus angebratenen Gemüse. Mega lecker. 

Nach knapp 30-35 Minuten kam dann auch unser Essen.

Italiener in Koeln Brueck l Wie schmeckt es bei La Vecchia Trattoria in Koeln Brueck
Italiener in Koeln Brueck l Wie schmeckt es bei La Vecchia Trattoria in Koeln Brueck

Es war lecker. Auf jedenfall. Anders kann man es nicht sagen. 

War es die beste Pizza in meinem Leben? Nein, aber sie war gut und lecker. Dazu habe ich meinen Sonderwunsch Chili-Öl bekommen. Da hat man einmal sein Tabasco nicht dabei ... ;-)

Die Lasagne von meinem Mann war auch lecker. Auch er hat sich noch extra-Brot für die Lasagnen-Sauce gewünscht und bekommen. Die Portionen waren wirklich ok. 

Also beim Essen kann man wenig meckern.

Ob wir uns rundum wohlgefühlt haben? 

Jein. Ich mochte die Radio-Musik nicht so und fand die Kellner nicht aufrichtig freundlich. Wenn man gezwungen angelächelt wird, sich umdreht und ein finsteres Gesicht zieht.. hmm.. das ist immer ein unangenehmes Gefühl, finde ich. 

Der Wein von meinem Mann.. Zitat "es geht kaum schlechter beim Wein" Schade! Wirklich.

Trotzdem wurde uns jeder Wunsch erfüllt. Das ist super.

Wir haben für die beiden Speisen, 4 Softdrinks, Wasser und Wein knapp 34€ gezahlt. Das ist nix. Das Preis-Leistungsverhältnis ist der hammer und unschlagbar.

Jedoch haben wir noch nicht DEN Italiener gefunden, wo wir uns zu 100% wohl fühlen.

Und ich betone gerne nochmal: alles selber bezahlt, keine Werbung. 

 

Die Adresse: Olpener Str. 898, 51109 Köln l Montags ist Ruhetag.

Meine Diner-Bewertung ( 1-5 Sterne ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️):

Speisen: * * * + 

Getränke: * * *

Wartezeit: * * 

Sauberkeit: * * * * 

Toiletten: * * * 

Service: * * * 

Lage: * * * *

Einrichtung: * * * 

Preise: * * * *

Selfie-Licht im Badezimmer: * * * 

Bonus: Sonderwünsche wurden kostenfrei erfüllt

Restaurant-Empfehlung? Jepp! Insgesamt: ⭐️⭐️⭐️+

Aufgrund des Inkrafttretens der Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO) am 25.05.2018, habe ich die Kommentarfunktion deaktiviert. Schreib mir doch einfach bei Fragen, Anregungen oder auch Kritik: hallo@ayses-kochblog-koeln.de


© Ayses Kochblog aus Köln | Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.