Schnelle tuerkische Boerek mit Kartoffeln und Hackfleisch l Fingerfood Boerek

Schnelle tuerkische Boerek mit Kartoffeln und Hackfleisch l Fingerfood Boerek
Schnelle tuerkische Boerek mit Kartoffeln und Hackfleisch l Fingerfood Boerek

Meine neue Lieblings-Füllung für Börek!

Hallöchen,

dieses Rezept ist mein erstes für 2019, OMG ich bin doch tatsächlich aufgeregt. Ich liebe ja die türkische Küche und Börek sowieso.

Meine Lieblings-Börek oder Gözleme-Füllung ist immer Feta und Petersilie. Hmmm! Schon allein wenn ich daran denke muss ich sabbern. Ich habe es ab und an mal mit Kartoffeln versucht, aber es hat so langweilig geschmeckt. Jedoch wollte ich es unbedingt mal hinkriegen. Ich hatte noch Tomatenmark und Hackfleisch über und habe dann mal was neues probiert. Das Geheimnis? Was ich vorher nie gemacht habe? Die Kartoffeln müssen gekocht und püriert werden und das 2te Geheimnis? Tomatenmark. Ich sag es immer und immer wieder: Tomatenmark macht alles besser. Zudem habe ich wie so oft fertigen Teig aus dem Kühlschrank geholt. Es ist Baklava-Filo-Teig. Richtig gehört. Für Baklava. So ist der Teig feiner und schmeckt so viel besser, schön knackig. Diese bekommt ihr hier bei Amazon oder im türkischen Supermarkt. Fragt einfach nach Yufka Teig oder Filoteig und nehmt 2 Packungen mit, wo Baklava-Stücke drauf sind.

 

Man muss wirklich nur ganz wenig beachten und ihr kriegt diese schnelle türkische Börek mit Kartoffeln und Hackfleisch ganz einfach hin, versprochen. Mein Mann („OMG sind die geil“) und ich waren absolut begeistert. Es könnte wirklich unsere liebste, neue Füllung werden. Und das soll was heißen. Ihr könnt die Füllung natürlich auch für Gözleme nehmen.

 

Hier ist mein babyleichtes-Rezept dazu! Jedenfalls kann man dieses Rezept super vorbereiten und es schmeckt heiß und kalt super lecker. Perfekt für unterwegs, als Abendessen und auf jedenfall gern gesehen auf der Party und Feier. Los geht’s.

Dieses Rezept ist für ca. 12-13 Börek / Börekschnecken und machen 4 Personen satt.

Schnelle tuerkische Boerek mit Kartoffeln und Hackfleisch l Fingerfood Boerek
Schnelle tuerkische Boerek mit Kartoffeln und Hackfleisch l Fingerfood Boerek
Schnelle tuerkische Boerek mit Kartoffeln und Hackfleisch l Fingerfood Boerek
Schnelle tuerkische Boerek mit Kartoffeln und Hackfleisch l Fingerfood Boerek

Zutaten für schnelle tuerkische Boerek mit Kartoffeln und Hackfleisch:

300g Kartoffeln + Topf mit heißem Wasser

250g Hackfleisch

2 volle EL Tomatenmark

1 rote Zwiebel

1 Knobizehe

15 ml Öl eurer Wahl + zusätzlich 30ml Öl in einem kleinen Glas

2 TL Salz

1/2 TL Pfeffer aus der Mühle

2 TL Paprikapulver edelsüß

1 TL Pul Biber / Paprikaflocken

Sesam und Schwarzkümmel

-

Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml,  TL und EL - Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

 

Für die Joghurt-Mischung:

2 Eier

200g  Naturjoghurt

2 EL Olivenöl

50 Sprudelwasser

1/2 TL Salz

 

Zusätzlich benötigen man Backpapier, einen Pinsel und am besten 2 Backbleche

Schnelle tuerkische Boerek mit Kartoffeln und Hackfleisch l Fingerfood Boerek
Schnelle tuerkische Boerek mit Kartoffeln und Hackfleisch l Fingerfood Boerek

Zubereitung für schnelle tuerkische Boerek mit Kartoffeln und Hackfleisch:

Kartoffeln schälen, würfeln und in einem Topf mit heißem Wasser geben und diese Kochen bis sie weich sind.

Wasser abgießen und die Kartoffeln zerstampfen. Zur Seite legen.

In der zwischen Zeit Knoblauch und Zwiebeln klein hacken und los geht’s.

In ein sehr große Pfanne, diese hier ist von mir (gut und günstig), auf den Herd legen.

15ml Öl hineingeben sowie Knoblauch und Zwiebeln, für 1 Minute scharf anbraten. Dann das Hackfleisch dazugeben und alles weiter schön für 2 Minuten anbraten. Zuletzt die Gewürze dazugeben und das Tomatenmark und alles einmal gut umrühren. Zuletzt das Kartoffelpüree dazugeben und alles gut vermischen. Herd ausstellen. Fertig ist eure super leckere Füllung. Es schmeckt herrlich würzig, aber nicht scharf.

Kurz zur Seite stellen für 10 Minuten oder im Winter bei der Kälte für 3 Minuten. Und nicht wundern, die Mischung klebt ein wenig. Total normal.

In der Zwischenzeit stellen wir die Joghurt Mischung her, indem wir alle Zutaten vermischen mit einem Schneebesen. Fertig. Diese Joghurt Mischung und das zusätzliche Glas mit 30 ml Öl zur Seite legen.

Jetzt geht’s los:

2 Schicht Filoteig vor Euch hineinlegen, so dass es wie ein Blatt Papier vor Euch liegt. Einmal komplett und sehr zügig mit Öl bepinseln. Muss nicht akkurat sein, zack zack reicht. Am unteren Rand mit 2 EL Füllung belegen und verstreichen. Feste nach oben zusammenrollen. Dann in eine Börekschnecke formen, somit 2 mal vorsichtig knicken. Es macht nichts wenn da was kaputt geht. Das sieht später Niemand. Vorsichtig auf ein Backblech legen ( ihr werdet für 12 Börekschnecken, 2 Bleche brauchen). Und komplett und großzügig mit der Joghurt-Mischung bestreichen. Das macht ihr mit allen Filoteig-Schichten so. Am Ende mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen.

Bei 180°C (Ober- und Unterhitze) auf der mittleren Schiene etwa 30-35 Minuten  goldbraun backen. 

Fertig ist euer Börek. Und es schmeckt so herrlich lecker, versprochen. Saftig und knackig, so muss es sein. Probiert es aus!!  KussKussKuss

*Affiliatelinks enthalten

Aufgrund des Inkrafttretens der Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO) am 25.05.2018, habe ich die Kommentarfunktion deaktiviert. Schreib mir doch einfach bei Fragen, Anregungen oder auch Kritik: hallo@ayses-kochblog-koeln.de

 

Dieser Beitrag enthält {~Werbung}~

Aufgrund der aktuellen Rechtsprechung werden meine Beiträge als Werbung gekennzeichnet. AUCH wenn keine bezahlte Kooperation dahinter steckt wie in diesem Fall. Nicht meine Idee. Da reicht schon eine Marken-Nennung, Verlinkung anderer Seiten / Blogger oder Ortsangabe. Aber dann bin ich auf der sicheren Seite.


© Ayse Manteuffel | Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.