Schnelle Kuerbis Kokos Suppe mit Ingwer und Curry

Schnelle Kuerbis Kokos Suppe mit Ingwer und Curry
Schnelle Kuerbis Kokos Suppe mit Ingwer und Curry

Ab jetzt heißt es wieder Süppedi-Monday!

Hallöchen,

der Herbst ist nun endlich da und da gehört für uns immer eine leckere Suppe dazu. Oder wie einige von Euch auch wissen, heißt es eher #SüppediMonday ! Denn Montags gibt es bei uns immer eine Suppe oder Eintopf. Aber wir speichern alles ab unter Süppedi-Monday :-) ! Die Wortkreation ist von meinem Schatz. Und diesen Herbst starten wir mit einer klassischen Kürbis-Suppe. Na ja, nicht ganz so klassisch, denn Kokosmilch, frischer Ingwer und Curry runden die Suppe so richtig ab und geben ihr den richtigen Pfiff, ohne dass es scharf wird. Das muss nämlich nicht sein. Und das Beste: die Suppe ist in 20 Minuten fertig. Hier muss nichts stundenlang köcheln. Nein Nein Nein *Pitri-Voice. 
Ich habe mich besonders auf dieses Kürbis-Suppen-Rezept gefreut, weil ich den frischen Ingwer in der Türkei gekauft habe und den Curry ebenfalls. Und die Gemüsebrüh-Würfel habe ich in Bulgarien gekauft. Hach, ich liebe es Lebensmittel im Urlaub zu kaufen. Memories !! Ich habe mir somit ein Stück Urlaub auf den Esstisch geholt. Ich sag es immer wieder: die Lebensmittel schmecken in der Türkei vom Markt einfach so viel frischer und besser. Unglaublich gut. Nun gut, auf auf ! Zu meiner schnellen Kürbis Kokos Suppe mit Ingwer und Curry! Mein Rezept ist für einen großen Topf Suppe, der für uns 2, ganze 3 Tage ( inklusive Mittagspause ) gehalten hat.

Sidefacts / Infos:

Zutaten zusammensuchen und abwiegen: 10 Min.

Zubereitung insgesamt: ca. 20 Minuten

Kosten insgesamt (je nach Angebot): ca 4-5€ für den ganzen Topf

Zutaten schnelle Kuerbis Kokos Suppe mit Ingwer und Curry:

1 mittelgroßen Hokkaido-Kürbis. Unserer war 20cm lang und 11cm hoch

3 mittelgroße Kartoffeln

2 rote Zwiebeln

1 Knobizehe

1 kleiner Fingerbreit frischer Ingwer

200ml Kokosmilch

1 L Gemüsebrühe und die jeweilige Menge Brühwürfel ( steht immer hinten drauf )

4 EL Olivenöl

Gewürze:

2,5 TL Salz, 2 TL  Curry, ordentlich Pfeffer aus der Mühle

zusätzlich wer mag Kürbiskernöl

-

Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml,  TL und EL - Menge. 

Zubereitung schnelle Kuerbis Kokos Suppe mit Ingwer und Curry:

Easybreasy sag ich nur.

Zuerst stellen wir die Gemüsebrühe her. Also 1 Liter Wasser kochen, 2-3 Brühwürfel in eine Schüssel geben, heißes Wasser drüber, umrühren und fäddisch. Ich habe die Gemüsebrühe diesmal nicht frisch gemacht.

 

Den Hokkadio-Kürbis und Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Knobi und Zwiebeln fein Würfeln.

Das war es auch mit dem großen Schnibbeln. Jetzt können wir endlich kochen.

 

In einen großen Topf das Olivenöl heiß werden lassen. Knobi und Zwiebeln 1 Minute scharf anbraten. Anschließend Kartoffel, Kürbis und das Stück Ingwer dazugeben und alles nochmal 2 Minuten scharf anbraten lassen. Wir wollen die leckeren Röstaromen haben.

 

Anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen, einmal aufkochen lassen und dann den Herd auf mittlere Stufe stellen. Also bei mir ist das von 9 auf 5. Für 15 Minuten köcheln lassen. Nach den 15 Minuten – wenn Kürbis und Kartoffeln weich sind, den Herd ausstellen. Mit einem Zauberstab alles schön pürieren. Dann die Kokosmilch und die Gewürze dazugeben und nochmal alles gut mit dem Zauberstab durchwirbeln lassen. Fertig ist eure fantastisch schnelle Kürbis Kokos Suppe mit Ingwer und Curry! Es schmeckt wirklich saaaaaaaaaaaaagenhaft gut, versprochen. Und am nächsten Tag sogar noch besser.

Dazu passt hervorragend mein Baguette, unbedingt testen!! KussKussKuss!

*Affiliatelinks enthalten


Aufgrund des Inkrafttretens der Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO) am 25.05.2018, habe ich die Kommentarfunktion deaktiviert. Schreib mir doch einfach bei Fragen, Anregungen oder auch Kritik: hallo@ayses-kochblog-koeln.de

© Ayse Manteuffel | Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.