Das ultimative Waffelrezept l Knusprigste Waffelrezept mit Milchmaedchen

Das ultimative Waffelrezept l Knusprigste Waffelrezept mit Milchmaedchen
Das ultimative Waffelrezept l Knusprigste Waffelrezept mit Milchmaedchen

Das beste Waffel-Rezept auf all time!

Hallo liebe Mäuse,

leckere Waffeln sind was feines oder? Ich mag Waffeln sehr, auch wenn es die nicht so oft bei uns gibt. Oder vielleicht grade deswegen :-)? Wer weiß. Jedenfalls hatten wir mal wieder Lust auf Waffeln und Zeit. Waffeln müssen knusprig sein, nicht labbrig und bitte mit Geschmack. Ich finde Waffeln mit Sahne, Schoki, Obst, Streusel und und und.. ähm... hat das noch was mit Waffeln zu tun? Ich glaube nein. 

Dieser Waffelteig ist richtig richtig lecker & schmeckt fantastisch, danke meiner Geheimzutat. Was genau? Milchmädchen !!! Ich sag nur Milchmädchen. :-) Gezuckerte Kondensmilch um es genau zu sagen. Diese Waffeln mit frischer Vanille und Milchmädchen schmecken einfach fantastisch und man braucht wirklich nur noch Puderzucker als Topping und die knusprigen Waffeln schmecken perfekt!! Versprochen. Auf gehts zum Rezept für das ultimative Waffelrezept der Welt :D Hahahah! Sag ich mal so :D hahahaa! Loooooooos gehts! Und schaut mal unten im grauen Button, da habe ich mehr süße Ideen für Euch verlinkt.

Das ultimative Waffelrezept l Knusprigste Waffelrezept mit Milchmaedchen
Das ultimative Waffelrezept l Knusprigste Waffelrezept mit Milchmaedchen

Zutaten das ultimative Waffelrezept l Knusprigste Waffelrezept mit Milchmaedchen

Dieses Rezept ergibt ca. 10-12 Waffeln

350g Mehl

250ml Sprudelwasser ( richtig gehört, keine Milch)

200g super weiche Butter

170g Zucker

1 Vanilleschote ( den Mark davon ausgekratzt ) 

1 EL Milchmädchen

3 Bio Eier

eine halbe Packung Weinstein-Backpulver oder normales Backpulver

1 Prise Salz

das ultimative Waffelrezept l Knusprigste Waffelrezept mit Milchmaedchen
das ultimative Waffelrezept l Knusprigste Waffelrezept mit Milchmaedchen

Zubereitung das ultimative Waffelrezept l Knusprigste Waffelrezept mit Milchmaedchen

Öhhhm, ganz einfach :D :D  !! Zuerst das Vanillemark auskratzen und dann die restlichen Zutaten abwiegen. In euer Küchenmaschine alles zu einem geschmeidigen, hellen Teig zusammenmixen lassen, für gute 10 Minuten. Ja richtig gehört. Erst dann wird der Waffelteig richtig gut. 

Dann jeweils 2 volle Esslöffel in euer Waffeleisen geben und genau 3 Minuten ausbacken. Mit Puderzucker bestäuben und genießen! Die knusprigen Waffeln schmecken einfach fantastisch!! Versprochen. Ich hab übrigens einen billo 10€ Waffeleisen und die Waffeln schmecken trotzdem 1a.

Kuss eure Maus!

PS: der Grund warum ich IMMER Weinsteinbackpulver statt normalem Backpulver nehme ist: a) es ist biologisch und nicht-künstlich und man hat b) nicht diesen komischen Belag auf den Zähnen und diesen unangenehmen Nachgeschmack wie Backpulver. Gibt es beim dm! :-)


© 2015 - 2017 Ayses Kochblog aus Köln | Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0