Fit in den Tag mit einem Ingwer-Apfel-Zitrone - Shot l Ingwer Shot

Fit in den Tag mit einem Ingwer-Apfel-Zitrone - Shot l Ingwer Shot
Fit in den Tag mit einem Ingwer-Apfel-Zitrone - Shot l Ingwer Shot

Guten Morgen liebe Mäuse,

bei uns gibt es jeden Morgen einen Ingwer-Zitrone Shot mit Apfel und Zitrone. 

Richtig gehört. Ich weiß, es klingt scharf. Und oh yes, das ist es. Ich liebe Ingwer einfach.

Habe auch immer Ingwer und Zitronen im Büro (meine Kollegin Katja mopst sich gerne immer ein Stück Ingwer <3 )

Jeden Morgen um 6h gehts direkt in die Küche und wir bereiten den Shot vor. Aber meist auch am Wochenende, schonmal vorab für die ganze Woche. Würde ich Euch eher empfehlen :-)

Ruckzuck ist mein Inger-Zitronen-Shot fertig. Warum wir das trinken? 

Ingwer ist unfassbar gesund, voller Vitamine und Mineralstoffe und ein absolutes Superfood!

Es bringt den Kreislauf und sogar euren Stoffwechsel ganz schön in Schwung, besser als jeder Espresso. Zusammen mit dem Vitamin C der Zitrone und dem gesunden Apfel, einfach der perfekte Start in den Tag. Feurig, aber gut! Und sooo effektiv! Perfekt für euer Immunsystem.

In den USA nennt es sich übrigens Ginger-Fireball :D Und das ZURECHT! Hahaha, Ginger-Fireball.. bester Name... na jaaa :D 

Im grauen Button habe ich Euch übrigens weitere gesunde Köstlichkeiten verlinkt! Check it out!

 

 

Zutaten:

30g Knolle frischen Bio-Ingwer - gibt es in jedem Supermarkt / Discounter

1 Bio Zitrone

1 halber Apfel

20ml Wasser

 

Zubereitung:

Knolle kleinschneiden, Apfel heiß waschen, teilen und kleinschneiden. Zitrone auspressen. Alle Zutaten, mit dem Wasser, in den Mixer geben, besser in einen Entsafter und 10 Sekunden auf volle Pulle drehen.

Mein Entsafter ist von Russel Hobbs und wir sind mega zufrieden damit. Gibt es hier!


Fertig ist euer Shot!! Aber Achtung, auch wenn es ein Shot ist - niemals exen, sondern langsam trinken. Die Zutaten sind hochkonzentriert und daher scharf. Sehr scharf! Oh ja.. danach seid ihr wach :D

 

Tipp:

Ihr könnt den Apfel auch mal durch ein anderes Obst eintauschen und Chia Samen und Leinöl dazugeben. 

 

Probiert es mal aus liebe Mäuse und ja beim ersten Mal wird es ein wenig Überwindung kosten, aber das ist dann so :-). Alle Infos zu meinem Smoothie Maker findet ihr hier, ich bin hochzufrieden damit. Für nur 30€ und er macht seine Sache top.

Kuss, eure Maus 

 


*Affiliatelinks enthalten
Aufgrund des Inkrafttretens der Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO) am 25.05.2018, habe ich die Kommentarfunktion deaktiviert. Schreib mir doch einfach bei Fragen, Anregungen oder auch Kritik: hallo@ayses-kochblog-koeln.de

Dieser Beitrag enthält {~Werbung}~

Aufgrund der aktuellen Rechtsprechung werden meine Beiträge als Werbung gekennzeichnet. AUCH wenn keine bezahlte Kooperation dahinter steckt wie in diesem Fall. Nicht meine Idee. Da reicht schon eine Marken-Nennung, Verlinkung anderer Seiten / Blogger oder Ortsangabe. Aber dann bin ich auf der sicheren Seite.


© Ayse Manteuffel | Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.